Rezept im Detail

Wildflower Yoga Gmunden

Rosenkohl & Kartoffel aus dem Ofen mit Kürbissauce


Zutaten:
6 Rosenkohl 
10 kleine Kartoffeln
1 kleiner Hokaido Kürbis
Knoblauch
Lauch
Salz 
Pfeffer
Suppenwürze
„Siglindes Erdäpfelgewürz“ von Sonnentor
Currypulver
Olivenöl
 

Für das Ofengemüse:
Ofen auf 200 Grad Heißluft vorheizen. 
Den Rosenkohl putzen und in 2 Hälften schneiden, 5 Kartoffeln roh in Viertel schneiden. Rosenkohl+Kartoffel auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Olivenöl darauf träufeln und mit Salz, Pfeffer, „Siglindes Erdäpfel Gewürz“, Currypulver würzen.
Das Blech in den Ofen geben und so lange, bis alles schön braun ist drinnen lassen (bei mir waren das ca. 25min bei Heißluft und dann noch 5 Minuten auf grillen).

Für die Kürbissauce:
Einen großen Topf Wasser mit Suppenwürze (ich nehme immer die von „Hildegard“ ais de, Reformhaus aufsetzen. 
Den Kürbis aushöhlen und in kleine Stücke schneiden. Kartoffeln, Lauch, Knoblauch waschen und in Stücke schneiden. Wenn das Wasser kocht, alle Zutaten reingeben und bissfest köcheln. 
Mit einem Lochschöpfer alles rausnehmen und in einer Küchenmaschine/Mixer zu einem Brei mixen. Nach und nach soviel von der Gemüsebrühe dazugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. 

Gemüse,Kartoffeln & Sauce auf einem Teller anrichten und voila...man hat ein wunderbar schmeckendes basisches Mittagessen! 

 


Heidi Lustig - Yoga

Immer im Flow bleiben?

Du erhältst immer aktuelle Infos zu meinen Kursen, Terminen, Events, Workshops und meine ganz persönlichen Gedanken zu Themen, die unsere Welt im Inneren bewegen.