Rezept im Detail

Heidi Lustig Wildflower Yoga Gmunden

Pak Choi auf Thailändische Art


Zutaten: 
(für 2 Personen)

- 1 Tasse Reis mit 2 Tassen Wasser
- 3 kleine Karotten (geschält & klein geschnitten)
- 1 Pak Choi (grob geschnitten)
- 1/2 rote Zwiebel
- 1 Knoblauchzehe
- 1 kl. Stück Ingwer (klein geschnitten)
- 1 Dose Kokosmilch (200ml)
- 100ml warmes Wasser
- 3 EL Erdnussbutter
- 1 TL Apfelessig
- 1 Schuss Sojasauce
- 1/2 Limette
- 2 Hände voll Cashewkerne
- 1 Prise Chilli (if you dare)

Für die Sauce:
Kokosmilch, Wasser, Ingwer, Essig, Sojasauce, Erdnussbutter & Chili glatt rühren.

How to:
- Reis zubereiten
- in einer Pfanne die Cashews ohne Öl anrösten, bis sie zu riechen beginnen
- aus der Pfanne rausnehmen & auskühlen lassen
- 1 El Kokosöl in der Pfanne schmelzen
- Karotten 3 Minuten anbraten
- Pak Choi dazugeben & weitere 3 Minuten braten
- Zwiebel & Knoblauch dazu geben
- mit einem großen Spritzer Limettensaft ablöschen
- Sauce dazugeben & 5 Minuten einköcheln lassen
- mit Reis servieren, Cashews toppen & fertig :)

PS:
Aus dem übrig gebliebenen Reis gibts am nächsten Tag Frühstück mit zB. Zimt, Honig, Kompott & Kokoflocken :) #dontwastefood
 


Heidi Lustig - Yoga

Immer im Flow bleiben?

Du erhältst immer aktuelle Infos zu meinen Kursen, Terminen, Events, Workshops und meine ganz persönlichen Gedanken zu Themen, die unsere Welt im Inneren bewegen.